Argumente gegen Craft Bier

Craft Bier?

„Craft Bier schmeckt mir nicht!“ – hätte ich jedes Mal einen Apfel bekommen, wenn jemand diesen Satz zu mir gesagt hat, dann wäre ich jetzt deutlich gesünder. Eine Verallgemeinerung wie sie im Buche steht, aber wie mit solchen Pauschalisierungen umgehen? Diese Woche möchte ich euch die häufigsten Argumente die Familie, Freunde und Arbeitskollegium so von sich geben präsentieren – und was darauf die besten Antworten sind!

WeiterleseN

Dienstmitteilung: neuer Beitragsrhytmus

Wir möchten euch möglichst gut recherchierte und ausführliche Artikel bieten. Daher haben wir uns entschieden, unseren Rhytmus von wöchentlichen Beiträgen auf zweiwöchentlich umzustellen. So haben wir mehr Zeit uns umfassender mit den Themen zu beschäftigen.

Das ist jetzt erst Mal ein Test, vielleicht stellen wir dann auch wieder auf wöchentlich um. Habt ihr dazu Feedback? Wie immer gerne an wir@bierspindel.net!

Schneeeule und die Berliner Weiße – oder auch: Die Auferstehung einer Biersorte

Ulrike Genz von Schneeeule

Sortenvielfalt ist eine meiner Lieblingsdinge an Craftbier. Vorbei sind die Tage an denen es nur Helles, Pils und sonntags zur Abwechslung ein Weißbier gab. Inzwischen kann man IPAs in allen Varianten, Stouts, Porter und auch Sauerbiere genießen, also warum nicht auch eine beinahe totgeglaubte deutsche Biervariation?

„Schneeeule und die Berliner Weiße – oder auch: Die Auferstehung einer Biersorte“ weiterlesen