Argumente gegen Craft Bier

Craft Bier?

„Craft Bier schmeckt mir nicht!“ – hätte ich jedes Mal einen Apfel bekommen, wenn jemand diesen Satz zu mir gesagt hat, dann wäre ich jetzt deutlich gesünder. Eine Verallgemeinerung wie sie im Buche steht, aber wie mit solchen Pauschalisierungen umgehen? Diese Woche möchte ich euch die häufigsten Argumente die Familie, Freunde und Arbeitskollegium so von sich geben präsentieren – und was darauf die besten Antworten sind!

WeiterleseN

Brauen mit „Steeping Grains“: Porter Rezept

Nachdem jetzt klar sein sollte, was „steeping grains“ bedeutet, teile ich ein Braurezept mit Malzextrakt und Malztee mit euch. Dieses Rezept habe ich selber entwickelt und es war super lecker. Tatsächlich was dieses Bier eins meiner ersten eigenen Rezepte. Während der Lagerung hat sich dieses Bier super entwickelt und als ich vor einem Jahr eine Flasche davon fand (Alter ca. 2 Jahre) war es noch echt trinkbar, natürlich mit starken Alterungsaromen, aber fast gut.

„Brauen mit „Steeping Grains“: Porter Rezept“ weiterlesen

Was ist eigentlich Malz? Eine kurze Übersicht

„Hopfen und Malz, Gott erhalt’s!“ So steht es so ziemlich in jeder Brauerei irgendwo an der Wand. Was Hopfen ist, weiß eigentlich jeder Bierenthusiast, spätestens seit dem großen „Hophead“-Hype rund um IPA und Co. Was aber genau ist Malz, wie wird es hergestellt und welche Sorten gibt es eigentlich? Das versuchen wir euch in diesem Beitrag näherzubringen.

Weiterlesen

Brauprotokoll

Es ist beim Brauen extrem wichtig, auch die kleinsten Details aufzuschreiben. Deswegen führen professionelle wie hobbymäßige Brauer ein sogenanntes Brauprotokoll. Das ist wichtig, damit man später nachschlagen kann, was man wie gemacht hat um aus den letzten Suden zu lernen. Wie man das macht, bleibt jedem selbst überlassen.

„Brauprotokoll“ weiterlesen

Tag des deutschen Bieres: Happy Birthday, Reinheitsgebot

Letzte Woche war es mal wieder so weit: 23.04.2019, der Tag des Deutschen Bieres. Alles Gute zum fünfhundertdritten Geburtstag Reinheitsgebot! Wie Ihr festgestellt habt, gab es bei uns keinen Post dazu. Das liegt zum Teil an unserem neuen 2-Wochen-Zyklus, aber sicher auch daran, dass zu der Gelegenheit ohnehin genug geschrieben wird über Bier. Nicht zu vergessen ist auch, dass dieser Ehrentag gefühlt sehr zur Förderung des Reinheitsgebots verwendet wird. Ob wir das tun wollen, ist uns zumindest nicht klar. Ob es nach 500 Jahren noch ein Wort gibt, dass nicht geschrieben wurde zu dem Thema erst recht nicht. Um doch etwas beizutragen zum Hype, versuchen wir uns an einer Art Pressespiegel zum Tag des deutschen Bieres, wenn man so will.

„Tag des deutschen Bieres: Happy Birthday, Reinheitsgebot“ weiterlesen